Steilwände hinab

Michael Strauss (1.v.r.)

SCHI. – Auf den ersten Blick sehen die Steilwände, die der Pfaffstättener Michael Strauss (1.v.r.) mit seinen Skier hinabfährt, fast schon senkrecht aus. Der 23-Jährige sorgte in dieser Saison in der Freeride World Qualifier Tour bereits mehrmals für Aufsehen. Nach zwei zweiten Plätzen bei den 2*-Bewerben in Verbier schaffte er in der vorletzten Woche beim 3*-Bewerb in der Axamer Lizum erneut den Sprung aufs Stockerl. Am vergangenen Wochenende war Strauss beim 4*-Bewerb (der höchsten Klasse) in Obergurgl im Einsatz und erreichte trotz international starker Besetzung den starken vierten Platz, für Bronze fehlte nur ein Punkt.

Steilwände hinab
3 votes, 5.00 avg (93% score)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


SPAM-Schutz

Kopieren Sie dieses Passwort *

Tragen Sie das Passwort hier ein *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser ... weiterlesen

Anzeige

Auf Mobile-Version umschalten