Echter Sportsgeist bei der WM

Als fairster Spieler ausgezeichnet: die Thailänderin Tamolwan Khethuan und BAC-Hoffnung Kirill Gerassimenko.

TISCHTENNIS. – BAC-Hoffnung Kirill Gerassimenko landete bei der Jugend-Weltmeisterschaft in Shanghai unter den Top 32 der Welt und wurde als fairster Spieler des Turniers ausgezeichnet.

Der 18-jährige Kirill Gerassimenko, der seit Beginn der Saison in der 2. Bundesliga für den BAC TT an den Tisch geht, konnte bei der Jugend Weltmeisterschaft in Shanghai mit starken Leistungen überzeugen. Mit zwei klaren 4:1 Siegen in der Vorrunde qualifierzierte sich der Neo-Badener als Gruppenerster für die Hauptrunde. Nach einem weiteren Sieg musste sich der BAC-Spieler erst der Nr. 15 der U18-Weltrangliste mit 0:4 geschlagen geben. Damit landete Gerassimenko jedoch unter den besten 32 der Welt.
In einer anderen Wertung landete er jedoch ganz oben. Vor der eigentlichen Siegerehrung wurde dem fairsten Spieler und der fairsten Spielerin vom „Swaythling Club International“ die Auszeichnungen für Fair Play verliehen. Die Preise gingen an Gerassimenko und die Thailänderin Tamolwan Khethuan. Beide Spieler verhielten sich während des gesamten Turniers vorbildlich, so die Jury.

Echter Sportsgeist bei der WM
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


SPAM-Schutz

Kopieren Sie dieses Passwort *

Tragen Sie das Passwort hier ein *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser ... weiterlesen

Anzeige

Auf Mobile-Version umschalten