Monatliches Archiv: September 2014

Martin Pinsger über die Schmerztherapie mit Cannabinoiden

Schmerztherapeut Martin Pinsger

BAD VÖSLAU. – Cannabinoide: Ein in vielerlei Hinsicht brisantes Thema, an das sich die Politik nicht wirklich herantraut und an dem die Pharmaindustrie kein Interesse zeigt, weil sich damit kein Geld verdienen lässt. Und so bleiben Patienten, die mit diesen

Die Asyldebatte geht in die nächste Runde

TRAISKIRCHEN. – Traiskirchens Bgm. Andreas Babler droht damit, das Erstaufnahmezentrum zu sperren, Verteidigungsminis-ter Gerald Klug (SPÖ) bietet Innenministerin Johanna Mikl-Leitner erneut die Martinek-Kaserne zur Unterbringung von Flüchtlingen an. Davon allerdings will man in Baden nichts wissen. „Seit einem halben Jahr

Ménage-à-trois an der Bühne Baden

Sebastian Reinthaller und Franz Josef Breznik © R. Eipeldauer

Am 4. Oktober beginnt im Stadttheater Baden ein achtteiliger Konzertzyklus mit originellen Ideen und Überraschungen. Zahlreiche bekannte Künstler werden in Baden zu Gast sein. Im Gespräch geben der künstlerische und der musikalische Leiter, Sebastian Reinthaller und Franz Josef Breznik, einen

200.000 Euro über Budget: Die neue Krabbelstube wird deutlich teurer als geplant

BAD VÖSLAU. – Sie wird 200.000 Euro teurer als im Budget vorgesehen: Die neue Krabbelstube. Denn sie wird um fast 100 m² größer als ursprünglich geplant und zugleich um noch ein ganzes Stück moderner als in den ersten Plänen vorgesehen.

Eine musikalische Reise mit Cornelia Hübsch und Elena Gurevich

Elena Gurevich © Franz-Josef Seidl

Eine musikalische Reise von der UFA bis nach Hollywood – ein Mix aus anspruchsvoller Klaviermusik und weltberühmten Filmmusikthemen jüdischer Komponisten bzw. von Filmen mit jüdischer Thematik: All das erwartet das Publikum beim Konzert „Piano & Film“ am 2. Oktober im

Junger Bühnenstar: David Paul Mannhart spielt in „Mary Poppins“ im Ronacher

David Paul Mannhart

TRAISKIRCHEN. – Er hat schon als Kleinkind lieber Kasperltheater gespielt als dabei zugesehen und schon sehr früh bemerkt, dass es ihm Spaß macht, andere zu unterhalten. Jetzt spielt David Paul Mannhart aus Wienersdorf eine Hauptrolle im Wiener Ronacher – und

Ein Platz für Robert Herzl

Seit der Vorwoche ist Baden um einen Platz reicher. Vor der Sommerarena wurde der neue „Robert Herzl“-Platz aus der Taufe gehoben. Der auf diese Art Geehrte zeigte sich sichtlich gerührt ob eines Geschenks, das seiner Meinung nach sonst nur Verstorbenen

Mehr Russen trotz Krise

So bedeutend die russischen Gäste für Baden sind, dabei wird auch nicht auf den deutschen Markt vergessen. Vergangenes Wochenende waren über 60 deutsche Reiseveranstalter nach Baden geladen, um die Stadt und die Umgebung kennenzulernen. Unser Foto zeigt einen kleinen Teil der Gruppe beim Besuch des Arnulf Rainer Museums.  Foto: RaDi

Seit Beginn der Ukraine-Krise hat sich die Liebe der russischen Touristen für österreichische Destinationen deutlich abgekühlt. Gründe dafür gibt es mehrere. Während Salzburg aktuell einen Rückgang von 25 Prozent zu verzeichnen hat, darf sich Baden gegen den Trend über einen

Vor überraschenden Lottogewinnen sei dringend gewarnt

Die „Firma“ verfügt über eine professionelle Homepage. Als Firmenadresse wird jene der österreichischen Lotterien angegeben. Stutzig macht allerdings, dass bei „Euro Million 6 aus 49“ bei der jüngsten Ziehung die Zahl 50 gezogen wurde.

Dass Betrüger schon seit langem mit vermeintlichen Gewinnen versuchen, Opfer an Land zu ziehen, ist nicht neu. Neu allerdings ist die professionelle Vorgangsweise, mit der jüngst ein Badener übertölpelt werden sollte. Zum Glück fiel der Mann nicht auf die Firma

Badens Wirtschaft bleibt weiblich

Die Suche nach einer Nachfolgerin für die ausgeschiedene Leiterin des WirtschaftsService, Sabine Hauger dauerte nur kurz. Seit 1. Juli ist mit Dolores David-Fromm wieder eine Dame für die wirtschaftlichen Belange der Stadt verantwortlich. Sie setzt auf Konsens und Zusammenarbeit. Bereits

Auf Mobile-Version umschalten