Monatliches Archiv: Mai 2014

Lieber Baden als Hamburg

Für Uta Britt geht nichts über einen Eiskaffee im „Central“. Wenn dieser dann noch von „Herrn Toni“ serviert wird, dann ist der Tag gerettet.

Während die Badener viele Dinge an ihrer Stadt sehr kritisch betrachten, ist die Kurstadt für so manchen Touristen das schönste Fleckchen, das es auf Erden gibt. Auf die Hamburgerin Uta Britt trifft das voll zu. Seit sie Baden „entdeckt“ hat,

Das kann richtig teuer werden

Der Parkplatz beim Fachmarktzentrum in der Dammgasse wird regelmäßig zur Falle. Fahrzeuge rollen nur allzu leicht über die sanfte Abschrägung in den Graben. Die Feuerwehr warnt vor selbstständigen Rettungsversuchen. Wenn die Ölwanne aufreißt, wird‘s erst richtig teuer.  Nicht zum ersten

150 Jahre Gartenbauverein

Eine Handvoll naturbegeisteter Badener gründete im Jahr 1864 den ersten Gärtnerverein, den es bis dahin in der Monarchie gab. Aktuell zählt man 500 aktive Mitglieder, die sich im heurigen Jubiläumsjahr besonders ins Zeug legen wollen. Zahlreiche Aktivitäten sind geplant. Der

Happy Birthday art.experience!

Das „at the Park“ kommt 2014 als zusätzliche Event-Location hinzu: Im Bild Axel Nemetz, Geschäftsführer des „at the park“, und Nicolas Hold, Vision05. Foto: zVg.

Zum bereits fünften Mal findet heuer das art.experience Festival in Baden statt. Anlässlich dieses Jubiläums bietet das  von Kultur Niederösterreich geförderte Festival vom 6. bis 17. November ein nie dagewesenes Programm. Besucher dürfen sich unter anderem auf zwei zusätzliche Veranstaltungstage

Public Viewing in Baden

Auch ohne rot-weiß-rote Beteiligung ist Baden im WM-Fieber. Foto: Felten

FUSSBALL. – Österreich ist zwar nicht dabei, das soll das WM-Fieber jedoch in keinster Weise mindern. Im Innenhof der Frauengasse wird es ein Public-Viewing der Fußball-Weltmeisterschaft geben, die von 12. Juni bis 13. Juli über die Bühne geht. „Wegen des

Kurdirektorin Joelle Reiner zieht ein erstes Resümee

Seit 1. Oktober 2013 ist Joelle Reiner Bad Vöslaus neue Kurdirektorin.

BAD VÖSLAU. – Ihr war schon klar, dass sie in ihrem neuen Job „keine ruhige Kugel“ schieben würde, meint Bad Vöslaus junge Kurdirektorin Joelle Reiner lächelnd. Die Organisation des riesigen Jubiläumsfestes hat ihr in den letzten Monaten auf jeden Fall

„Der Zirkus wird weiterziehen…“

Gertraud Klemm © Paul Landl

Der Ingeborg-Bachmann-Preis gilt als eine der wichtigsten literarischen Auszeichnungen im deutschsprachigen Raum. Heuer ist mit Gertraud Klemm auch eine Badener Autorin für diesen bedeutenden Preis nominiert.  „Ich freue und fürchte mich gleichzeitig“,meint die in Baden aufgewachsene und in Pfaffstätten lebende

Geschafft: Endlich Bundesliga!

Die Bundesliga ruft!

HANDBALL. – Es ist geschafft. Der Vöslauer HC verlor im zweiten Relegationsspiel zwar mit 33:35 gegen Traun, steht mit einem Plus von sechs Toren aber damit in der Handball-Bundesliga. Das neue Ziel nun: sich langfristig im Mittelfeld der zweithöchsten Spielklasse

Prokschhütte soll unter neuem Vorstand saniert werden

Das engagierte Team der Rudolf Proksch Hütte freut sich auf zahlreichen Besuch - und auch auf den einen oder anderen ehrenamtlichen Mitarbeiter.

PFAFFSTÄTTEN. – Obmann Michael Weil und Landtagsabgeordneter Christoph Kainz bitten die Badener Zeitungs-Leser zur Mithilfe bei den Sanierungsarbeiten der Rudolf Proksch Hütte. Die Rudolf Proksch Hütte am „Gipfel“ des Pfaffstättner Kogels gelegen, ist vielen Badenern und Pfaffstättnern ein Begriff. Die

“Ave Verum”: Chormusik der Weltklasse

Strahlender Chorleiter der Hodgson Singers der University of Georgia (USA), Dr. Daniel Bara mit Siegertrophäe im Gespräch mit Alexander Maschat des MGV Baden. © H. Fragner

Was 2012 vom Begründer Wolfgang Ziegler so großartig in Szene gesetzt wurde,  wiederholte sich am vergangenen Wochenende: Der Internationale Chorwettbewerb „Ave Verum“.  Neben den europäischen Ländern Österreich (2 Chöre), Italien, Tschechische Republik, der Ukraine und Ungarn, waren beim heurigen „Ave

Auf Mobile-Version umschalten