Monatliches Archiv: Februar 2014

Kaiser sitzt am falschen Pferd

Michaela Reitterer (rechts) Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung stellte sich den Fragen der rund 60 Interessierten. Juristin Susanna Perl führte als Moderatorin durch die Veranstaltung. Foto: RaDi

„Entwicklung des Tourismus“, lautete der Titel einer Veranstaltung, zu der der Wirtschaftsclub in der Vorwoche lud. Die Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung stellte dabei klar, dass man in Baden mit dem Thema „Kaiser“ aufs falsche Pferd setzt und damit neben Wien

Einkaufsmagnet für Baden

In der aktuellen Diskussion rund um fehlende Geschäftsflächen in Baden melden sich nun unabhängig voneinander die Grüne Vizebürgermeisterin Helga Krismer und die Clubobfrau der Bürgerliste „wir badener“, Christine Witty zu Wort.  Erst in der Vorwoche hat Bürgermeister Kurt Staska bestätigt,

Vom Leisten bis zum Maßschuh

Karl Ivants, Schustermeister in vierter Generation, prüft das wertvolle Straußenleder, bevor er es weiter verarbeitet. Fotos: RaDi

Der herbe Duft von neuen Schuhen und Leder steigt einem in die Nase, sobald man das Geschäft von Maßschuhmacher Karl Ivants und seiner charmanten Frau Heidi betritt. Aufgewachsen ist der Schuster zwischen Leder und Leisten. Er wusste schon früh, dass

Verwaltung raus – Gastro rein

Über Gästemangel können sich die Amterl-Chefs Barbara und Michael Dvoracek nicht beschweren. Im Gegenteil: Das „Amterl“ ist beliebter denn je und platzt aus allen Nähten. Für die Aufstockung rückt man im Rathaus nun etwas näher zusammen.  Wo im Moment noch

„Ich kann schon zwei Sprachen“

Am 9. April kann sich beim Tag der offenen Tür jeder ein Bild von der!Biku Villa Baden machen.  (c) W.Gams

Liebevolle Betreuung der Kinder, authentischer Zugang zur englischen Sprache und damit verbunden positive Lernerfahrungen sind, neben der gezielten Vorbereitung auf die Volksschule, die Schwerpunkte in der !Biku Villa Baden. „ Ich kann schon zwei Sprachen“, erzählen die Kinder stolz, wenn

Vietnam – Malaysia – Furth

Regisseur Martin Nguyen mit Eltern und Gerald Knell  vom Cinema Paradiso.

Quang Nguyen sucht jenen malaysischen Mann, der ihnen vor ca. 30 Jahren bei der Flucht geholfen hat und bei dem er sich nie bedanken konnte. Der  Sohn und Regisseur Martin Nguyen, begleitet seine Eltern auf dieser Reise mit der Kamera.

Sieg mit „verlorenem Sohn“

Auch mit 115 kg in der Hand kann man „springen“. Mit Heimkehrer Darius Tanase feierte der BAC am Samstag einen 2:0-Sieg gegen den Post SV. (c) W.Gams

GEWICHTHEBEN. – Der Badener AC Gewichtheben startete nach Maß in die neue Saison in der Teamliga WNÖ. Mit Heimkehrer Darius Tanase, zurück nach über 16 Monaten Wettkampfpause, konnte das Team auch wieder deutlich verjüngt werden. Vom Bodybuilding wieder zurück zum

Talenteschmiede ausgezahlt

Starke Vorstellung der Junioren der PMS Baden. Bei den Landesmeisterschaften der Sparkasse Schülerliga wurden die Badener Schüler Zweiter.

FUTSAL. – Es war von Beginn weg eine knappe Angelegenheit, in vielerlei Hinsicht. Aufgrund einer Autobuspanne kam die U13 der PMS Baden erst fast in letzter Sekunde vor dem Anpfiff zu den Landesmeisterschaften der Sparkasse Schülerliga in Perchtolsdorf. Auch auf

„Jede zweite Pfarre bedroht“

KOTTINGBRUNN. –Geht es nach der Erzdiözese Wien, sollen 50 Prozent der Pfarren zusammen gelegt werden. In Kottingbrunn fürchtet man eine massive Verschlechterung für die Kirchengeher und hat sich mit bereits mit anderen Pfarren vernetzt. „Gut, dass es deine Pfarre gibt“

„Skippy and the colours“

Gabriela Götz ist stolz auf ihre Publikation, die im Internet bestellt werden kann.

TRAISKIRCHEN. – Gabriela Götz begann vor rund zwei Jahren an einem englischsprachigen Kinderbuch zu arbeiten. „Skippy and the colours“ erschien erst vor Kurzem und handelt von einer weißen Katze, die mit ihrer Fellfarbe unzufrieden ist.  Angeregt zur Arbeit an einem

Auf Mobile-Version umschalten