Monatliches Archiv: Januar 2014

„Kampf“ ums Eis geht weiter

Michael Bernaschek (rechts hinten) hat kurzerhand gleich die ganze Klasse seines Sohnes nach Traiskirchen zum Eislaufen eingeladen, Bustransfer inklusive. Die Kinder waren begeistert.Foto: z.V.g.

Vor genau einem Jahr hat die Kunsteisanlage in Baden für immer gesperrt. Über 4.000 Badener protestierten dagegen mit ihrer Unterschrift. Auch die neue Kunststoff- Rutschfläche am Josefsplatz konnte die Gemüter nicht beruhigen. Nun ist eine zweite Protestaktion in Vorbereitung.  Fast

Alles ganz genau nach Plan

Unübersehbar schreiten die Arbeiten am neuen Badener Spital  und dem Pflegeheim, das bereits im August eröffnet werden soll, voran. Dank des milden Winters kann ohne Verzögerungen  gebaut werden. Der Probebetrieb im Thermenklinikum soll Mitte kommenden Jahres beginnen.  Viele Jahre der

Gewürgt und gegen Zaun geschleudert

Der Bub wollte mit dem Rad von seiner Schule in der Pelzgasse nach Hause fahren, als es zu dem Übergriff gekommen sein soll.

Vergangenen Mittwoch schwang sich ein 11-jähriger Schüler auf sein Fahrrad, um von der Schule nach Hause zu fahren. Nachdem er einem vor ihm fahrenden Auto nahe kam, soll der Fahrer herausgesprungen sein. Danach hätte er den Buben vom Rad gerissen,

Der verrückteste Ball der Saison

Spannend. Verrückt. Aufregend. Magisch. Geheimnisvoll. So präsentiert sich  die Casino Redoute am Montag, 3. März 2014 und bildet den traditionellen Abschluss und Höhepunkt der Ballsaison. Einen Abend lang unerkannt durch die Nacht tanzen, versteckt hinter einer traumhaften Maske, die an

Kreuzung am Schlossplatz: Kein Gelbblinken, kein Kreisverkehr

BAD VÖSLAU. – Seit der Umstellung ist sie Thema in Bad Vöslau: Die Ampelanlage am Schlossplatz mit ihren veränderten Intervallzeiten, die den Verkehr im Zentrum auf den Kopf gestellt haben. Neue Ideen zur Regelung des dichten Verkehrsaufkommens sind aber nur

Die silberne Operettenära: Das Sommerspielprogramm 2014 der Bühne Baden

Sebastian Reinthaller und Bibiana Nwobilo verkörpern die beiden Hauptrollen in Franz Léhars „Giuditta“. © Lukas Beck

Viel Operettiges steht auf dem Sommerspielplan der Bühne Baden – doch auch Musical und Sprechtheater dürfen in der anstehenden Saison nicht fehlen. Und: Es ist zugleich die erste Saison unter dem neuen künstlerischen Leiter Sebastian Reinthaller. Meine Lippen, sie küssen

Gewerbsmäßiger Diebstahl in Traiskirchen: Teures Parfum als Beute

Die Polizei sucht wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls nach diesen drei Personen. © LPD NÖ

TRAISKIRCHEN. – Eine Frau und zwei Männer sind verdächtig, in zwei Traiskirchner Geschäften teure Parfums gestohlen zu haben. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Es war am 30. Dezember 2013: Drei bislang unbekannte Täter, eine Frau und

Otto Brusatti: Ein „unbequemer Medienstar“

Bgm. Kurt Staska mit dem frisch gebackenen Kulturpreisträger der Stadt Baden, Otto Brusatti. © Kranzl

Er ist Autor, Regisseur, Kunst- und Kulturkritiker, Weltreisender und noch viel mehr und beschreibt sich selbst als „schwierig, hypertroph, ängstlich, gewaltig seelenvoll, frech, verstört und verstörend zugleich und bewusst sich selbst ausreizend“: Der neue Kulturpreisträger der Stadt Baden, Otto Brusatti.

Zwei neue CDs von „Mr. Jazz“ Helmut Schwarzer

Helmut Schwarzer

Seine Eigenkompositionen hat Helmut Schwarzer, seines Zeichens Obmann von Projazz Austria, jetzt auf CD gebannt – genauer gesagt auf zwei CDs.  Das Beste aus fünf Jahrzehnten Beschäftigung mit der Musik hat Helmut Schwarzer, Gründer und Obmann von Projazz Austria, auf

Entscheidung am letzten Tag

HANDBALL. – Der Grunddurchgang der Landesliga bleibt spannend bis zum letzten Spieltag. In der vorletzten Runde konnten die Vöslauer mit einem 28:24 in Langenlois die Tabellenführung verteidigen – trotzdem ist schlechtestenfalls sogar noch Platz drei möglich. Langenlois – Vöslauer HC

Auf Mobile-Version umschalten