Familie stolpert über Granate

Fast sieben Jahrzehnte nach Ende des zweiten Weltkrieges werden noch immer fast täglich Bomben-Blindgänger, Granaten oder anderes Kriegsrelikt gefunden. In der Vorwoche musste der Entminungsdienst gleich zweimal in Baden anrücken. Im Helenental lag die Granate direkt neben dem Weg.

Im Schnitt wird der Entminungsdienst, eine selbstständige Dienststelle innerhalb der Heeresverwaltung, dreimal pro Tag irgendwo in Österreich um Hilfe gebeten. In der Vorwoche waren die Spezialisten mit den guten Nerven gleich zwei Mal in Baden im Einsatz.
Am Wegerl im Helenental, nächst der Eugenvilla, war GemeinderatAlexander Blümel mit seiner Familie spazieren. „Mein 10-jähriger Neffe stöberte mit einem Stock am Boden herum. Plötzlich hörten wir ein metallisches Geräusch. Gleich neben dem Spazierweg und nur wenige Millimeter von Erde bedeckt lag tatsächlich eine alte Granate“, schildert Blümel, der sofort die Polizei verständigte. Diese verständigze den Entminungsdienst, dessen Beamte feststellten, dass es sich um eine tschechische Handgranate aus dem 2. Weltkrieg handelte. Die Spezialisten entschärften den Zünder noch vor Ort.
Kurze Zeit später stießen Arbeiter bei Grabungsarbeiten am BAC-Sportplatz auf die Reste einer Handgranate. Das Kriegsrelikt war völlig verrostet und teilweise versteinert. Auch hier sicherte der Entminungsdienst die Granate und transportierte sie ab.
Der Entminungsdienst rät bei Funden dringend davon ab, selbst tätig zu werden. Vielmehr soll entsprechender Abstand eingehalten- und die nächste Polizeidienststelle verständigt werden.

Familie stolpert über Granate
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


SPAM-Schutz

Kopieren Sie dieses Passwort *

Tragen Sie das Passwort hier ein *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser ... weiterlesen

Anzeige

Auf Mobile-Version umschalten