Monatliches Archiv: Januar 2013

Gefährlicher Großbrand in einem Sooßer Weinbaubetrieb

Mehr als 100 Feuerwehrleute standen mehrere Stunden lang im Einsatz. © Schneider Bezirksfeuerwehrkommando Baden

SOOSS. – Es war offenbar ein technischer Defekt eines Haushaltsgeräts, der am Montag einen Großbrand in einem Sooßer Heurigenlokal in der Hauptstraße auslöste. Die Löscharbeiten gestalteten sich enorm schwierig, mehr als 100 Feuerwehrleute waren damit beschäftigt. Am vergangenen Montag kam

Zwist um Kottingbrunner Teichgrundstücke

KOTTINGBRUNN. – Die Änderung des Flächenwidmungs- und Bebauungsplans sorgte am Dienstag im Gemeinderat für Kritik, nicht nur aus den Reihen der Opposition, sondern auch koalitionsintern. Thema waren einmal mehr Kottingbrunns Teiche. Und die Frage, wer dort warum Hütten errichten darf.

2015 geht das Traiskirchner Pflegeheim in Betrieb

TRAISKIRCHEN. – Ein lang gehegter Wunsch der Stadt wird 2015 Realität: In einem hochmodernen Pflegeheim werden 78 Betten zur Verfügung stehen. Lange wurde nach einem Betreiber gesucht, der den anspruchsvollen Traiskirchner Wünschen gerecht wir, am Dienstag wurde schließlich die Vereinbarung

„Pröll will die Chancen für neue Kräfte verhindern!“

BAD VÖSLAU/BEZIRK BADEN. – Ein extrem verkürzter Wahlkampf setzt besonders den kleinen Parteien enorm zu. Die Mutbürger, die es sich zum Ziel gesetzt haben, dem Wort des Bürgers wieder mehr Gehör zu verschaffen, zeigen sich deshalb besonders erschüttert über eine

Pfarrschule: Fensterstöcke für 1.584 Fensterflügel gesucht

Bis zum Herbst dieses Jahres sollen schlecht schließende Fenster der Vergangenheit angehören.

Seit dem Herbst des Vorjahres strahlt die generalsanierte Pfarrschule in neuem Glanz. Alleine mit den Fenstern  gibt es noch Probleme. Zum Teil zieht es in den Klassenzimmern ganz gewaltig. Viele Fenster schließen nicht oder nicht richtig, weil sie in die

Geballte Frauenpower für die Badener Wirtschaft

Sabine Hauger, Manuela Eitler, Dolores David-Fromm und Romana Reiberger bilden das Team des WirtschaftsService, das seit drei Jahren tätig ist. Foto: z.V.g.

2010 wurde das Badener WirtschaftsService ins Leben gerufen. Mittlerweile können sich die vier Damen über mangelnde Arbeit wahrlich nicht beklagen. Auch für das heurige Jahr sind zahlreiche Aktivitäten geplant, ein bunter Mix aus Bewährtem und Neuem. Seit 2010 steht das

Badenerin kocht ihre Leser ein

Sämtliche Rezepte, die in ihrem Kochbuch veröffentlicht sind, wurden von Annabelle Knaur-Trauttmannsdorff schon mehrfach  auf ihre Praxistauglichkeit getestet. Ihr Mann und die drei Kinder sind als Kritiker gnadenlos. Foto: RaDi

„Ganz entspannt Kochen“, lautet der Titel des zweiten Kochbuches, das Annabelle Knaur-Trauttmannsdorff gemeinsam mit Aglaia Clam-Martinic vor kurzem fertiggestellt hat. Darin verrät sie raffinierte, internationale Rezepte, mit denen auch weniger versierte Köche ihre Familien und Gäste beeindrucken können.   Ihre

Rumzentrum bringt Gold aus der Karibik nach Baden

Nicolas Hold, Dominik Gschiegl und Christian Seidl sind Badens Experten in Sachen Rum. Foto: KaJo

„Wer Rum nur mit Tee mit Rum und Cola Rum verbindet, verpasst etwas“, sind sich Dominik Gschiegl, Nicolas Hold und Christian Seidl einig. Das Trio aus Baden hat das Zukunftspotenzial des sogenannten karibischen Goldes entdeckt und Rumzentrum.at ins Leben gerufen.

„Nur wer Visionen hat, kann Grenzen überwinden“

(c) z.V.g.

Thomas Geierspichler, Paralympics-Sieger und fünffacher Weltmeister im Rennrollstuhlfahren, berichtete diese Woche an der Pädagogischen Hochschule in Baden über seinen Weg zurück ins Leben. Von seinem tragischen Unfall, über Drogen- und Alkoholmissbrauch bis hin neuem Glauben und olympischem Gold. Seine Liebe

Anregendes Zusammenspiel aller Sinne – Bilder, Töne, Licht

„Caravan. Karawane der Sinne“ betitelte sich die zweite von Ángela Tröndle und Siegmar Brecher kurartierte Performance im Arnulf Rainer Museum in Baden. Auf eine Reise mit allen Sinnen begaben sich die Besucher im  Arnulf Rainer Museum, die wie „Nomaden“  durch

Auf Mobile-Version umschalten