Monatliches Archiv: November 2012

„Mit dem Motto Wein, Wald und Wasser ist es vorbei!“

Die „Remise“ ist ein Naherholungsgebiet zwischen Fasangasse, Paitzriegelgasse und Südautobahn.

BAD VÖSLAU. – Auf wenig Gegenliebe stößt die Idee eines neuen „Betriebsgebiets Nord“ bei Grünen und Freiheitlichen und Unabhängigen. Die beiden Fraktionen haben nun sogar auf eigene Kosten ein Naturschutzgutachten in Auftrag gegeben, das den Befürchtungen der Oppositionsparteien Recht gibt:

Startschuss zum Bau der Veranstaltungshalle

Bezirkshauptmann Heinz Zimper, Landeshauptmann Erwin Pröll, Bgm. Andreas Ramharter, AURA-Gründer Anton Bosch und Vizebgm. Harald Sorger beim Spatenstich für die neue Veranstaltungshalle. © Erich Wellenhofer

LEOBERSDORF. – Vier Millionen Euro soll sie kosten, und die AURA soll sie bauen. Die Rede ist von der Leobersdorfer Veranstaltungshalle, die mittels Private Public Partnership-Vereinbarung errichtet werden soll. Die Freude war groß, als am Samstag im Beisein von Landeshauptmann

Potenzielle Kandidaten für die „Mutbürgerpartei“ gesucht

BAD VÖSLAU. – Am 18. Oktober wurde aus der überparteilichen Plattform „Die Mutbürger“ die „Mutbürgerpartei“. Und sie hat sich große Ziele gesteckt: Die junge Gruppierung will im nächs-ten Jahr nicht nur bei der NÖ Landtags-  sondern auch bei der Nationalratswahl

„Die zuständigen Politiker haben völlig versagt!“

TRAISKIRCHEN. – Kaum ein Tag vergeht ohne neue Meldungen aus oder über die Erstaufnahmestelle Traiskirchen. Landes- und Bundespolitiker aller Couleurs übertreffen sich derzeit gegenseitig mit Schuldzuweisungen, Forderungen und plakativen Reden. Die Traiskirchner Stadtregierung reagiert mit Verwunderung. Die Flüchtlinge wollen mit

„Ein Berufsheer kann die Aufgaben nicht bewältigen“

Unter dem Titel „Quo vadis Sicherheit“ wurde am Dienstag Abend im Sparkassensaal zur Podiumsdiskussion geladen. Nachdem aber alle vier Teilnehmer ohnehin eine Meinung teilten, war man von einer echten Diskussion weit entfernt. Fazit: Eine Abschaffung der Wehrpflicht hätte möglicherweise fatale

Brandstätter Verlag und Grasl FairPrint feierten 30. Geburtstag

Desirée Treichl-Stürgkh, Johann Lafer und Sohyi Kim fachsimpelten mit Karl Grasl.

Der Brandstätter Verlag wurde 1982 gegründet und zählt zu den führenden Bildbandverlagen im deutschsprachigen Raum. Das Themenspektrum reicht von Kochen & Genießen über Garten & Wohnen bis Kunst & Fotografie. Seit sieben Jahren ist Grasl FairPrint Miteigentümer des Verlages, der

120 leistbare, neue Wohnungen

Würden diese vier eleganten Herren in den kommenden Monaten tatsächlich mitarbeiten, so würde die Eröffnung wohl auf sich warten lassen. V.l.: StR Rudi Gehrer, Landeshauptmann-Stellverteter Wolfgang Sobotka, Bgm. Kurt Staska, Dir. Walter Mayr. Foto: RaDi

Am Mittwoch der Vorwoche wurde in der Braitnerstraße zum Spatenstich am Areal des ehemaligen Bauhofes geladen. In den kommenden Monaten sollen dort 120 günstige Wohnungen mit bis zu 94 Quadratmetern entstehen. Tiefgarage und Kinderspielplatz sind selbstverständlich vorgesehen. Das Areal des

Die Generation 30plus feiert wieder im Casino Baden

Veranstalter Oliver Pusswald freut sich mit den Sponsoren auf den 19. Jänner 2013. Von links Hannes Hajek (Philip & Team), Manuel Haderer (Casino Baden), Monika Bogendorfer (Jones Store Baden), Bernhard Ceidl (Weingut Ceidl), Carina Machovicz (Raiffeisenbank Baden), Oliver Pusswald (Magoo Entertainment), Eveline Mossbäck (Raiffeisenbank Baden), Roman Zangerle (misterSAX), Joachim Schattschneider (BMW Bierbaum), Christoph Salmhofer (Salmi Golf). Foto: PSB

Am 19. Jänner 2013 erstrahlt das Casino Baden wieder im festlichen Glanz: Denn Raiffeisen präsentiert „Cinderella tanzt“! Zahlreiche  Attraktionen sorgen, ganz nach Cinderella Tradition, für einen märchenhaften Abend.  Um dem Besucheransturm gewachsen zu sein, öffnen die Türen bereits um 20

Spektakulärer Auftritt des „Allicance Quartetts“

Otto Brusatti (Mitte) umringt von den Mitgliedern des Alliance Quartetts.  Foto: H.Fragner

Wer fürchtet sich vor Streichquartetten?  Der oder die eine oder andere MusikliebhaberIn hatte vielleicht schon mal ein ermüdendes Erlebnis damit gehabt. Doch Otto Brusatti hatte am 22.11.2012 einen besonderen Leckerbissen bereitet. Das Programm und die Musiker – das „Alliance Quartett“

Eine von tausenden: „Wie schön war diese Nacht“

Katrin Fuchs und Andreas Sauerzapf.  Foto: Lukas Beck

Eine der populärsten Operetten von Johann Strauß „Tausend und eine Nacht“ hat am Stadttheater Baden am Samstag, 15. Dezember, ihre Premiere. Mit der Urfassung „Indigo und die vierzig Räuber“, uraufgeführt 1871, machte Johann Strauß den ersten Schritt von Tanz- hin

Auf Mobile-Version umschalten